Botanische und literarische Leckerbissen im Markgräflerland (D)

Zweitägiger Wildpflanzenkurs am Nonnenmattweiher

In der unbändig schönen Landschaft rund um den Nonnenmattweiher im kleinen Wiesental locken botanische und literarische Leckerbissen. Streifzüge auf Wegen und Abwegen führen uns zu Bärwurz, Rauschbeere, Weidenröschen und Co. Wir bestimmen und sammeln Unkraut, Heilkraut und Wildgemüse und bereiten daraus auf dem Feuer ein wildes Menu. Der in der Gegend heimische Dichter Markus Manfred Jung bereichert die Wandernden mit literarischen Köstlichkeiten. Am Sonntag ist eine Abkühlung im „Nonnenmattweiher“geplant.

Weitere Informationen & Anmeldung:

Kategorien: Ankündigung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.